Nach den Rennen im Rahmen der German Speedweek in der Motorsport Arena Oschersleben konnte das Starterfeld gleich im Osten Deutschlands bleiben. Der nächste Lauf fand auf der Traditionsrennstrecke in Schleiz statt. Der Straßenkurs ist immer eine besondere Herausforderung und am Schleizer Dreieck ist das Wochenende mit der Seitenwagen Weltmeisterschaft eines der Highlights im kargen Rennkalender.