Vom zweiten Startplatz kommen, konnten Steinhausen/Hawes sogar kurzzeitig die Führung übernehmen, mussten dann aber doch die Birchall Brüder wieder vorbei lassen. Und auch Päivärinta/Hänni zogen noch an ihnen vorbei. Am Ende des Hauptrennens über die Distanz von 22 Runden war es dann aber doch noch der dritte Platz für Steinhausen/Hawes.