Die achte und vorletzte Station der Saison 2016 in der ETRC Truck Europameisterschaft war das spanische Jarama. Eine tolle Kulisse bot sich hier bei bestem Wetter, die Spanier stehen voll hinter den Truckern. Entsprechend gut war das Feld gefüllt, mehrere Gaststarterwaren dabei und boten dem Heimpublikum zumindest eine tolle Show. In der Meisterschaft spielten sie keine Rolle und hielten sich bei den Kämpfen entsprechend zurück. Hier waren es vor allem wieder Adam Lacko und Jochen Hahn, die jetzt kurz vor Schluss alles geben müssen, um noch ausreichend Punkte zu sammeln. Teil 1 unserer Berichterstattung zeigt den Samstag mit Rennen 1 und 2, sowie viel Hintergrundwissen. Viel Spaß beim Anschauen!