Die Motorsport Arena ist mit einer derzeitigen Auslastung von 280 Tagen für die laufende Saison nahezu komplett ausgebucht. Highlight sind einmal mehr das ADAC Masters Weekend, die DTM, das Opel-Treffen und die German Speedweek, die ihren WM-Status zurück erlangt hat.
„Außerdem finden sich in der Vermietung der Rennstrecke alle Facetten von Motorsport, Fahrtrainings und Industrietests wieder, wobei die Motorradfahrer rund 80 Nutzungstage und der Business-Partner Volkswagen einen großen Anteil an der Gesamtauslastung der Strecke haben. Hinzu kommt, dass die Motorsport Arena Oschersleben auch selbst Fahraktivitäten wie Fahrsicherheitstrainings, Renntaxifahrten sowie Formel- und Tourenwagenlehrgänge für interessierte Firmen, Vereine und den Endverbraucher anbietet.“ sagt Thomas Voss, Geschäftsführer der Motorsport Arena Oschersleben. „Mittlerweile haben wir zahlreiche Stammkunden, deren Termine in jedem Jahr schon lange im Voraus fixiert sind.“
Bewältigt wird das gesamte Aufkommen eines reibungslos funktionierenden Rennsport- und Testbetriebs von momentan 101 festangestellten Mitarbeitern inklusive 13 Auszubildenden im Hotel Motorsport Arena. Zudem wurden in den vergangenen Wochen 30 Sportwarte der Streckensicherung neu eingestellt. Während der gesamten Saison werden bis zu 400 Helfer bei den Großveranstaltungen
zur Streckensicherung, als Servicekräfte im Presse- und Cateringbereich oder als Shuttlefahrer eingesetzt.